Gefüllte Languste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Languste (ca. 1,5kg)
  • 5 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 5 EL Kräuter (gemischt Basilikum, Salbei, Zitronenmelisse etc.)
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Brotscheiben (geröstet, zum Auftragen)
  • Zitronenscheiben (zum Garnieren)

Die Languste in einem großen Topf in kochend heißem Salzwasser etwa 3-4 Minuten lang überbrühen, bis die Schale rot ist und das Fleisch leicht ausgelöst werden kann, ohne den Langustenpanzer dabei zu verletzen. Dafür die Languste mit einem scharfen Messer der Länge nach teilen, Fleisch auslösen und die Schalen beiseite legen. Das ausgelöste Schwanzfleisch fein zerkleinern (oder cuttern). Eidotter, Kräuter und Parmesan einrühren, bis eine kompakte Masse entsteht. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beide Langustenhälften mit der Farce füllen, wieder zusammensetzen und mit einem Bindfaden gut verschnüren. In eine Backform setzen und im vorgeheizten Backrohr etwa 10 Minuten bei größter Oberhitze grillen. Geröstete Brotscheiben auf einer Vorlegeplatte anrichten, die Languste im Ganzen darauf setzen, mit Zitronenscheiben garnieren und auftragen.

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: maximale Oberhitze (Grillschlange)
GARUNGSZEIT: 3-4 Minuten überbrühen, 10 Minuten grillen
TIPP: Die zusammengesetzte Languste kann auch einfach in Alufolie eingeschlagen werden, die nach dem Grillen wieder entfernt wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Gefüllte Languste

  1. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 02.06.2014 um 20:02 Uhr

    nicht ganz billig.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche