Gefüllte Lammröllchen auf Paradeisersauce mit Pilznudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Lammröllchen:

  • 800 g Lammrückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pinienkerne (geröstet, gehackt)
  • 60 g Alter Bergkäse, gerieben
  • 0.5 EL Thymianblättchen
  • 30 g Rapsöl
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 0.5 EL Rosmarinnadeln
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 ml Tomatensaft
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 4 Paradeiser
  • 0.5 Zucchini
  • 2 EL Pinienkerne (geröstet)
  • Thymianblättchen

Pilznudeln:

  • 180 g Mehl
  • 50 g Griess
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • 7 Eidotter
  • 20 g Butterschmalz
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 200 g Schwammerln (Champignons, Austernpilze)
  • 0.5 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Das Lammrückenfilet von Haut und Sehnen befreien, in dicke Medaillons schneiden. Diese zwischen Frischhaltefolie dünn ausklopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 3 El gehackte Pinienkerne und den geriebenen Bergkäse darauf gleichmässig gleichmäßig verteilen und die Thymian- blaettchen darüberstreuen. Jetzt daraus kleine Rollen formen und mittelseines Zahnstochers verschließen.

Das Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Rollen darin von allen Seiten anbraten und aus der Bratpfanne nehmen. In der selben Bratpfanne Schalotten und Knoblauch anbraten. Den gehackten Rosmarin beifügen. Das Paradeismark kurz mitrösten und mit dem Tomatensaft aufgiessen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Thymian beifügen und ein klein bisschen kochen. Die Rollen nun einfüllen und mit einem Deckel verschlossen gemächlich gardünsten.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken und von der Schale befreien. Anschließend vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das geviertelte Fruchtfleisch der Paradeiser kleinwürfelig schneiden. Die Rollen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Die Zucchini in schmale Streifchen schneiden, in die Sauce Form und kurz mitgaren. 2 El Pinienkerne in die Sauce Form und leicht leicht wallen. Die Rollen nochmal in die Sauce legen. Anschließend die Tomatenwürfel beifügen und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und abgezupften Thymianblättchen nachwürzen.

Pilznudeln:

Rapsöl, Griess, Mehl, 7 Eidotter und ein kleines bisschen Salz zu einem glatten Teig zubereiten, gut kneten und in etwa 1 Stunde ruhen. Jetzt den Nudelteig in einer Maschine dünn auswalken und mit einer Nudelmaschine feine Bandnudeln aus dem Teig schneiden. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser machen und kurz abschrecken. Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und die in Würfel geschnittenen Schwammerln darin anbraten. Den Knoblauch dazugeben. Die Nudeln und die Petersilie beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln in der Mitte eines Tellers anrichten, die Rollen darauflegen und mit der Paradeisersauce überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Lammröllchen auf Paradeisersauce mit Pilznudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche