Gefüllte Lachsforelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Lachsforelle (1300g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 125 g Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Senf
  • 40 ml Weisswein
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Butterflocken

Lachsforelle abspülen, abtrocknen, innen und aussen mit Saft einer Zitrone beträufeln. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, in heissem Öl andünsten, Senf und Weisswein dazugeben, bei geschlossenem Deckel ungefähr 5 min weichdünsten. Dill und Petersilie hacken, zu den Zwiebeln Form, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Menge von dem Küchenherd nehmen.

Die Forelle auf ein großes Stück Aluminiumfolie legen, mit der Zwiebel-Kräutermasse befüllen. Einige Zweige Dill und Petersilie auf die Forelle legen. Butterflocken darauf gleichmäßig verteilen. Die Folie vollständig schliessen. Die Forelle bei mittlerer Hitze zirka 20 min grillen. Dabei mehrfach auf die andere Seite drehen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Lachsforelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche