Gefüllte Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Rohe Krebsschwänze. in der Schale
  • 100 g Hühnerbrust
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (fein gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Knoblauch (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • Tropfen Sesamöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Jungzwiebel
  • Koriander (Blätter)

Ausserdem:

  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sherry
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Sesamöl

1. Die Krebsschwänze vorsichtig aus ihrer Schale lösen, jedoch das Schwanzende draenlassen. Die Krebsschwänze von der Unterseite her so weit aufschneiden, dass der schwarze Darm freiliegt, ihn aber nicht ganz durchtrennen. Darm entfernen.

2. Das Hühnerfleisch mit einem Küchenmesser sehr klein hacken, dabei Ingwer und Knoblauch einrühren und mit Zucker, Sesamöl, Sojasauce, Salz und Pfefferwürzen.

3. Die Jungzwiebel in feine Ringe schneiden, Korianderblätter klein hacken (8 schöne Blätter zur Seite legen), beides einrühren.

4. Diese Füllung auf die Innenseite der Garnelenschwänze gleichmäßig verteilen und gut fest drücken. Jeweils mit einem schönen Korianderblatt garnieren.

5. Gefüllte Krebsschwänze mit der Füllung nach unten auf eine mit Sesamöl bestrichene Platte beziehungsweise einen Teller betten.

6. Sherry, Zucker, Sojasauce, Salz, Pfeffer und Sesamöl durchrühren und gleichmässig über die Krebsschwänze gleichmäßig verteilen.

7. Die Krebsschwänze im heissen Dampf in etwa 4 min gardünsten und auf der Stelle, auf derselben Platte, zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche