Gefüllte Kräuterpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 220 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Küchenkräuter d.Provence
  • 3 Eier
  • 80 g Butter (oder Margarine)
  • 250 g Kräuterquark
  • 6 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 6 Scheiben Gouda
  • 2 Zwiebel
  • 1 Tube Paprikamark
  • 250 ml klare Suppe (Instant)
  • 100 g Crème fraîche
  • Paprikapulver

Mehl mit Milch, 100 ml Wasser, Salz und Pfeffer und den getrockneten Kräutern vermischen. Die Eier daruntergeben. 10 g Leichtbutter beziehungsweise Butter in einer Bratpfanne von 25 cm ø zerrinnen lassen.

1 Schöpfer Teig in die Bratpfanne Form, glattstreichen und 1 bis 2 min von jeder Seite backen. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Palatschinken mit dem Kräuterquark bestreichen, zusammenrollen. Nacheinander in Schinken und Käse einschlagen. Röllchen in einer Gratinform bei 200`C 25-eine halbe Stunde backen.

Zwiebeln würfeln, glasig weichdünsten, über gebliebenes Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Crème, klare Suppe, Paprikamark fraîche zu- Form, 10 Min. machen, mit Paprika, Pfeffer, Salz nachwürzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Gefüllte Kräuterpfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche