Gefüllte Krabben-Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zucchini (ca. 800g)
  • 2 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Krabbenfleisch
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Bund Dill
  • 20 g Parmesankäse
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Zucchini abspülen, Spitzen und Stielansätz klein schneiden und in Längsrichtung halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel auslösen und fein würfeln. Zwiebelwürfel in der Butter glasig weichdünsten, die Zucchiniwürfel hinzfügen und kurz mitdünsten. Die Crème fraîche unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und alles zusammen kurz leicht wallen. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, den Dill sowie die Krabben unterziehen. Die Zucchinihälften mit dieser Masse befüllen und mit Parmesankäse überstreuen. In eine gefettete geben legen, mit ein kleines bisschen Olivenöl beträufeln und für 15-20 Min. bei 180 Grad im Herd backen.

1/06/21/index. Html

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Krabben-Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche