Gefüllte Kohlrabi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Mittlere Kohlrabi
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 Jungzwiebel
  • 100 g Schinken (Scheiben)
  • 50 ml Crème fraîche
  • 50 g Frischkäse (mit Kräutern)
  • 250 g Kartoffelstockreste
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sbrinz frisch gerieben
  • 250 ml Gemüsebouillon

Kohlrabi von der Schale befreien. Die Knollen in ausreichend Salzwasser beziehungsweise über Dampf al dente gardünsten. Abkühlen. Mit einem Kugelausstecher beziehungsweise spitzkantigen TL bis auf einen ein cm dicken Rand aushöhlen.

Das herausgeholte Kohlrabifleisch grob hacken. Den Apfel von der Schale befreien, halbieren, Kerngehäuse entfernen und die Hälften klein würfeln.

Jungzwiebel mitsamt schönem Grün hacken. Schinken in kleine Vierecke schneiden. Alle diese Ingredienzien mit dem Frischrahmund dem Frischkäse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Kohlrabi befüllen und diese in eine Auflaufform setzen.

Den Kartoffelstock mit einer Gabel lockern und falls nötig mit ein klein bisschen Milch verdünnen, so dass eine glatte Menge entsteht. Den Schnittlauch klein schneiden und beigeben. Die Menge in einen Spritzsack mit glatter Tülle geben beziehungsweise mittelseines Teigschabers bergartig auf die Kohlrabi dressieren. Mit Käse überstreuen.

Suppe erhitzen und zu den Kohlrabi gießen. Diese auf der Stelle im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ca. zwanzig Min. überbacken. Heiss zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Kohlrabi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche