Gefüllte Kohlrabi mit Bulgur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 lg Kohlrabi
  • 80 g Bulgur
  • 3 Karotten
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • 1 Paprika (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 80 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 1 EL Butterflöckchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Kohlrabi von der Schale befreien, mit einem Parisien-Ausstecher vorsichtig aushöhlen und Kohlrabi, in Salzwasser weich machen. Die Kohlrabistücke zur Seite stellen, sie werden später nur gedünstet.

Bulgur abspülen und abrinnen. In kochend heissem Salzwasser den Bulgur 10 Min. gardünsten, dann abschütten. Karotten in Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne mit Olivenöl eine fein geschnittene Schalotte anschwitzen, Karotten und die Kohlrabistückchen dazugeben und weichdünsten. Thymian und Petersilie einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, Bulgur darunter ziehen.

Für die Sauce eine gewürfelte Schalotte in Olivenöl anschwitzen, Paprika und Knoblauch dazugeben und mit klare Suppe löschen. Paprika weich machen, Kreuzkümmel dazugeben und die Sauce zermusen. Durch ein Sieb aufstreichen, mit dem Schlagobers aufmixen und nachwürzen.

Die ausgehöhlten Kohlrabi mit ein wenig Sauce und dann mit der Bulgur-Gemüsemischung befüllen. Butterflöckchen obenauf Form und unter der Grillschlange ein wenig braun werden lassen.

Zum Anrichten mit der restlichen Sauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Kohlrabi mit Bulgur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche