Gefüllte Kartoffelschalen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Grosse Erdäpfeln gewaschen
  • Pflanzenöl zum Backen
  • Salz

Pikante Hähnchenfüllung:

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Hähnchenbrustfilet in dünnen Scheibchen
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Joghurt
  • 1 EL Koriander (frisch gehackt)

Sahne-Pilz-Füllung:

  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel in schmale Scheibchen
  • 1 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 50 g Champignons grob gehackt
  • 3 EL Weicher Rahmkäse

Garnelen-Kräuter-Füllung:

  • 3 EL Mayonaise
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 Teelöffel Dill (gehackt)
  • 2 Teelöffel Basilikum (frisch, gehackt)
  • 50 g Krebsschwänze abgeschält

Den Küchenherd auf 200 °C vorwärmen. Die Erdäpfeln einstechen und 75 Min. weich backen. In der Zwischenzeit die Füllung kochen.

Für die Hähnchenfüllung das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, den Knoblauch hinzfügen und 30 Sekunden darin weichdünsten. Die Hähnchenstücke zufügen und unter Rühren goldgelb rösten. Mit ausreichend Pfeffer und Sojasauce würzen. Die Bratpfanne von der Herdplatte ziehen, Joghurt sowie Koriander hineinrühren, zur Seite stellen.

Für die Pilzfüllung die Butter in einer kleinen Bratpfanne zerrinnen lassen, die Zwiebeln hinzfügen und darin rösten bis sie kross und goldgelb sind. Beiseite stellen. Die übrige Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und den zerdrückten Knoblauch darin 30 Sekunden weichdünsten. Die gehackten Schwammerln dazugeben und das Ganze weitere 4 min weichdünsten. Mit den Zwiebeln vermengen und warm stellen.

Für die Garnelenfüllung alle Ingredienzien ausser den Krebsschwänze in einer kleinen Backschüssel gut mischen.

Die fertigen Erdäpfeln aus dem Herd nehmen und leicht auskühlen. Die Erdäpfeln der Länge nach halbieren, den Grossteil des Fleisches bis auf einen zirka 1cm dicken Rand entfernen. Das entfernte Kartoffelfleisch anderweitig verwenden. Anschliessend jede Kartoffelhälfte wiederholt der Länge nach halbieren. Das Pflanzenöl zirka 7 cm hoch in eine Bratpfanne befüllen und derweil erhitzen, bis ein Brotwürfel darin in 30 Sekunden braun wird. Die Kartoffelschalen portionsweise in das Öl Form und darin 1 1/2 bis 2 min goldgelb frittieren. Zum Entfetten auf Küchenpapier legen und warm halten, bis alle Schalen zubereitet sind. Die Kartoffelschalen leicht mit Salz würzen. Die Kräuterfüllung auf 4 Schalen gleichmäßig verteilen und die Krebsschwänze darauf setzen. Vier weitere Erdäpfeln mit Rahmkäse bestreichen und die Schwammerl-Zwiebel-Mischung darauf gleichmäßig verteilen.

Die übrigen Schalen mit pikanter Hähnchenfüllung belegen und das Ganze auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Kartoffelschalen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche