Gefüllte Kartoffelbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 3 Eidotter; bei großen Eiern vielleicht weniger
  • 3 EL Butterschmalz
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 1 sm Zwiebel
  • 150 g Faschiertes
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Thymian; nicht zu knapp
  • 4 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Butterschmalz (zum Fritieren)

Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. In Salzwasser in ca 15 Min. garkochen. Anschließend abschütten und abdampfen.

Die noch heissen Erdäpfeln durch die Presse drücken.

Die Eidotter und zwei Drittel des Butterschmalzes unterziehen und mit Salz und frisch geriebenem Muskt abschmecken. Auskühlen.

Tip! Wenn man große Eidotter verwendet, anbieten vielleicht ebenfalls weniger Dotter als angegeben. Bitte darauf achten, dass der Kartoffelteig nicht zu weich wird.

Die Zwiebel abziehen und fein würfelig schneiden. Im übrigen heissen Butterschmalz mit dem Faschierten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und fünf min bei mittlerer Hitze fertiggaren.

Die Kartoffel-Masse zu Röllchen von drei Zentimeter Durchmesser formen und in fünf Zentimeter lange Stückchen teilen.

Daraus kleine Bällchen formen und je um ein wenig Hackfleischmasse schliessen. Am Beginn in Mehl, dann in Ei auf die andere Seite drehen und in Semmelbrösel wälzen. Gut glatt drücken.

In heissem Butterschmalz kross fertig backen.

Servieren Sie unsere gefüllten Kartoffelbällchen mit Blattsalat und starkem Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Kartoffelbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche