Gefüllte Kalmare mit Zitronensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Frische Kalmare (Calamares)
  • 10 Jakobsmuscheln
  • 300 g Krebsschwänze
  • 1 Peporoni
  • 1 Tasse Reis
  • 3 Jungzwiebel
  • 150 g Spinat
  • 0.5 Ouzo
  • 0.5 Weisswein
  • 0.5 Tasse Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Tasse Dill (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Holzstäbchen

(Kalamssria jemistss) Der Aschermittwoch ist für viele, die Karneval gefeiert haben, der Abschluss der tollen Tage mit einem ausgiebigen Fisch-Essen.

Traditionell war das vielerorts früher Hering, mittlerweilse kommen ebenso viele andere Meeresbewohner auf den Teller. Im Westen Griechenlands ist mit Meeresfrüchten gefüllter Tintenfisch ein beliebtes Gericht am Beginn der Fastenzeit.

Zuerst Krebsschwänze und Muscheln abspülen und in leicht kochend heissem Wasser einkochen: die Krebsschwänze benötigen 3 min, Muschel rund 10 min. Anschliessend Krebsschwänze abschälen und kleinhacken, die Muscheln ebenfalls.

Kalmare unter ausreichend fliessendem Wasser von Innereien und dem gallertartigen Schulp befreien. Anschliessend die Tentakeln von dem Rumpf trennen und in feine Streifen schneiden. Für die Füllung Peporoni, Dill, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch abspülen und kleinhacken. In einer Bratpfanne mit Olivenöl ca. 5 min mit den Muscheln, Kalmartentakeln, Krebsschwänze und dem Langkornreis anbraten. Mit Ouzo, Wein und Saft einer Zitrone löschen. Den gewaschenen Spinat hinzfügen und weitere 5 Minutenkoecheln. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils einen EL in die Kalmare Form.

In einem auf 150 Grad aufgeheizten Herd ungefähr 20 min dünsten. Spätestens wenn sich die Flossen beginnen zu wellen, sind die Kalmare fertig.

9/02/Manuskripte/02_25_essen_calamare. Pdf

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllte Kalmare mit Zitronensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche