Gefüllte Kalbstaeschchen an Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Kleine Kalbsplätzchen
  • 50 g Dörrtomaten in Öl eingelegt klein gewu
  • 50 g Entsteinte schwarze Oliven gehackt
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Hälfte der Basilikumblätter für die Sauce beiseitelegen, übrige Blätter fein hacken. Alle vorbereiteten Ingredienzien mit dem Frischkäse vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kalbsplätzchen zwischen Frischhaltefolie legen und mit einem Fleischklopfer oder mit dem Wallholz dünn klopfen. In die Mitte jedes Plätzchens 1 EL Füllung Form und die Kekse zusammenschlagen. Das Fleisch rund um die Füllung ein kleines bisschen glatt drücken, dann die Ränder mit einem Messerrücken herzhaft festklopfen, damit sie gut verschlossen sind.

Die Jungzwiebel reinigen und mitsamt schönem Grün klein hacken.

In einer Pfanne das Butterschmalz herzhaft erhitzen. Die Kalbstaeschchen mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite in etwa zwei Min. rösten. Zugedeckt warm stellen.

Im Bratensatz die Butter zerrinnen lassen. Die Jungzwiebel darin andünsten. Den Weisswein hinzugießen und zur Hälfte kochen. Darauf den Rahm hinzugießen und die Sauce noch so lange reduzieren, bis sie leicht bindet. Restliche Basilikumblätter klein schneiden und beigeben. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kalbstaeschchen in die Sauce legen und nur noch gut heiß werden. Sofort zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passen feine Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Kalbstaeschchen an Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche