Gefüllte Käse-Omeletten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Omelettenteig:

  • 150 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Halbrahm
  • 4 Eier
  • 30 g Butter (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter

Füllung:

  • 250 g Gomser; gerieben o. andere Raclette-Käse
  • 100 ml Weisswein
  • Muskat
  • Pfeffer

Sauce:

  • 30 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 400 ml Milch
  • 150 g Greyerzer; gerieben bzw. Alpkäse
  • Salz
  • Pfeffer

Das Mehl mit der Milch sowie dem Halbrahm zu einem glatten Teig rühren. Die Eier und die flüssige Butter beigeben. Den Teig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Fünfzehn bis zwanzig Min. quellen.

In einer beschichteten Bratpfanne in wenig Butter schmale Omeletten backen.

Für die Füllung den Gomser oder evtl. Raclette-Käse mit dem Weisswein durchrühren und mit Muskatnuss sowie Pfeffer würzen. Auf den Omeletten gleichmäßig verteilen und diese zu kleinen Paketen verschließen oder evtl. zusammenrollen.

In eine gebutterte Auflaufform schichten.

Für die Sauce die Butter zerrinnen lassen. Das Mehl beigeben und unter Rühren eine Minute weichdünsten. Mit der Milch löschen. Aufkochen und unter häufigem Rühren fünf Min. leise machen. Am Ende zwei Drittel des geriebenen Käses einrühren und die Sauce würzen.

Die Sauce über die Omeletten gleichmäßig verteilen. Den übrigen Käse darüberstreuen.

Die Omeletten im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ungefähr Zwanzig Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Gefüllte Käse-Omeletten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche