Gefüllte Jalapenos im Speckmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1000 g Jalapeno-Chilis
  • 2 Pk. Frischkäse (Cream Cheese), z. B. Philadelphia
  • 500 g Durchwachsenen Speck, dünn geschnitten, z. B. "Tulip Bacon" (dänischer Frühstücksspeck, den es in Scheibchen abgepackt zu kaufen gibt)

Warm und abgekühlt ein leckerer Snack! Mit Käse gefüllte Jalapenos sind eine leckere Entrée bzw. Zwischenmahlzeit, die nicht nur in den Usa, sondern - mindestens in mexikanischen und in Szene-Restaurants - in der Zwischenzeit genauso hierzulande erhältlich sind, kommerziell unter anderem in panierter geben als "Poppers"(R) . Die hier vorgestellte raffinierte Variante stammt von Sandra Killion aus New Mexico; die pikanten Häppchen schmecken warm bzw. abgekühlt.

Jalapenos abspülen, in Längsrichtung halbieren und von Samen und Zwischenwänden befreien.

Frischkäse in die Pepper-Hälften aufstreichen (Schoten entweder halbiert belassen oder je zwei Hälfen wiederholt zu einer ganzen Schote zusammenfügen).

Halbe oder evtl. wiederholt zusammengefügte Schoten mit einem ca. 10 cm langen Speckstreifen umwickeln, in Papier-Backförmchen Form und auf ein Blech legen (auch Pergamtenpapier unterlegen).

Im aufgeheizten Herd bei mittlerer Hitze backen, bis der Speck durch ist (kocht der Käse bei dem Backen aus den Schoten, Hitze reduzieren). Das dauert ungefähr 30 bis 45 min. Anschliessend auskühlen und zu Tisch bringen.

Schoten aushöhlen, mit Käse befüllen und mit Speck umwickeln.

Dann ab in den Herd und backen, bis der Speck kross ist.

Wieviel Frischkäse Sie benötigen, hängt von der Füllmenge ab, die Sie bevorzugen. Alternativ können Sie auch fettarmen Frischkäse verwenden. Und für den Fall, dass Sie keinen Frischkäse mögen, können Sie zum Füllen selbstverständlich auch einen anderen Käse verwenden (vielleicht raspeln).

Jalapenos selbst sind - außergewöhnlich ohne Samen und Zwischenwände - nicht außergewöhnlich scharf - das findet mindestens Sandra, die in der Heimat wirklich scharf gewürzten Essens wohnt. Wenn Sie darum die gefüllten Schoten noch ein kleines bisschen aufpeppen wollen, rühren Sie ein klein bisschen Cayenne- Pulver oder evtl. scharfe Hot Sauce unter den Frischkäse.

Die Jalapenos im Speckmantel schmecken abgekühlt am darauffolgenden Tag sogar beinahe noch besser. Als Snack passen sie zu Bier, Wein und Margaritas.

Tipp: Füllen Sie für Hartgesottene ebenfalls ein paar Habanero-Schoten.

Toller Wohlgeschmack, und der Käse mildert die Schärfe auf ein erträgliches Mass! Dauer der Zubereitung 1 Stunde. Ausreichend für 2 Leute.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllte Jalapenos im Speckmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte