Gefüllte Hühnerfilets in Paradeiser-Küchenkräuter-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Oliven
  • 200 g Ziegenkäse
  • 1 Eiklar
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence besser jeweils 1 Zweig Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin bündeln.
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Rotwein

Die Oliven klein hacken und mit dem Ziegenkäse sowie dem Eiklar durchrühren. In die Hähnchenbrustfilets je eine Tasche schneiden und mit der Käsemasse befüllen. Die Tasche mit einem Hölzchen verschließen oder gut zusammenbinden. Die gefüllten Hühnerfilets in Olivenöl anbraten, aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.

Im übrigen Öl die gewürfelten Zwiebeln anbraten. Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten und in Würfel schneiden. Knoblauch klein hacken und mit Paradeiser und Kräutern zu den Zwiebeln in die Bratpfanne Form. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Rotwein aufgießen.

Filets auf die Paradeisersauce Form und zugedecktnoch zirka eine halbe Stunde dünsten.

Vor dem Servieren die Kräuterbündel aus der Sauce herausnehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Hühnerfilets in Paradeiser-Küchenkräuter-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche