Gefüllte Hühnerbrustfächer auf Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für gefüllte Hühnerbrustfächer auf Blattspinat den Mozzarella in Scheiben schneiden. Blattspinat waschen und trocknen. Eventuell grob schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken.

Die gesäuberten Hühnerbrüste von oben mehrmals einschneiden, salzen und pfeffern. In Olivenöl von beiden Seiten je 2 - 3 Minuten (je nach Dicke der Stücke) anbraten und danach die Einschnitte mit etwas Basilikumpesto bestreichen und mit den abgetropften, getrockneten Tomaten füllen.

Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und vollflächig mit den Mozzarellascheiben belegen. Nun den Deckel auf die Pfanne setzen und weiterbraten, bis der Käse geschmolzen ist.

Nach dem Herausheben für den Saft ein wenig Butter im Bratenrückstand zerlassen. Währenddessen Olivenöl erhitzen, gehackten Knoblauch und Spinatblätter dazugeben und etwa 4 Minuten braten.

Je 1 Blatt Prosciutto auf die vorgewärmten Teller legen, Blattspinat und die Hühnerbrustfächer darauf setzen und mit dem Saft leicht übergießen, zum Abschluß mit frisch geriebenem Pfeffer abrunden.

Tipp

Sättigt herrlich auch ohne Beilage und ist damit Low Carb geeignet.

Gefüllte Hühnerbrustfächer auf Blattspinat kann man beliebig auch mit anderem Käse überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gefüllte Hühnerbrustfächer auf Blattspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche