Gefüllte Heringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Küchenfertige grüne Heringe
  • Bis zu 10
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 EL Öl
  • 1 lg Bund frischer Küchenkräuter, (Kerbel, Petersilie, Estragon, Dill und Thymian)

Die Heringe unter fliessendem Wasser spülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Von innen leicht mit Essig einreiben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Den Paprika spülen, reinigen, die weisse Scheidenwand entfernen und in Streifchen schneiden. 1 El Öl erhitzen und das Gemüse darin andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. In der Zwischenzeit die Küchenkräuter spülen, grob hacken, mit dem Gemüse vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Heringe mit der Masse befüllen. Eine große Bratpfanne mit Öl einstreichen, die Heringe mit der Öffnung nach unten einfüllen und mit wenig Öl bestreichen.

Die Heringe im aufgeheizten Herd 20-25 min gardünsten. Strom: 200 Gas: 3 Zu den gebratenen Heringen reicht man gekochte, geschälte Erdäpfel und ein kühles Bier.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Heringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche