Gefüllte Hefeballen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Hefeteig:

  • 200 g Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 30 g Germ (frisch)
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Muskat
  • Zitrone, Vanille
  • 450 g Mehl
  • 75 g Leichtbutter

Füllung:

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 20 g Leichtbutter
  • 20 g Zucker
  • 0.5 Ei
  • 20 g Mehl
  • Mandarinenspalten oder Ananasstückchen aus der
  • Dose

Dekoration:

  • 0.5 Ei (verquirlt)
  • Hagelzucker
  • Haselnüsse, grob gehack
  • Mandelkerne (grob gehackt)

Germteig: Zucker, Milch, Ei, Germ sowie die Gewürze vermengen und auf in etwa 40 °C erwärmen. Von der Herdplatte nehmen und zu Beginn das Mehl, dann die weiche, jedoch nicht flüssige Leichtbutter dazugeben. Den Teig gut kneten, bis er glatt ist und Blasen wirft. Zugedeckt in etwa 30 Min. gehen.

Den aufgegangenen Germteig in 20 Stückchen teilen, rund formen und ein kleines bisschen eben drücken. Die Marzipanfüllung darauf gleichmäßig verteilen und mit jeweils 1-2 Obststückchen belegen. Die Ränder des Teigs ein klein bisschen hoch ziehen und gut zusammendrehen.

Füllung: Leichtbutter, Zucker, Marzipan und Ei durchrühren und das Mehl einrühren.

Dekor: Die Oberseite der Hefeballen mit dem verquirlten Ei bestreichen und verschieden in Hagelzucker, Nüssen bzw. Mandelkerne wälzen. Die Hefeballen auf ein gefettetes bzw. mit Backfolie belegtes Blech in einen eingefetteten Springformrand von 30 cm ø setzen, bei geschlossenem Deckel zirka

10 bis 15 Min. gehen, dann im aufgeheizten Backrohr bei in etwa 200 Grad 20 bis 25 Min. backen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gefüllte Hefeballen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche