Gefüllte Hacksteaks - srasi is gowjadini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • 3 Scheiben Weissbrot (trocken)
  • 3 EL Sauerrahm
  • 125 ml Rindsuppe
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung 1:

  • 400 g Karfiol; in Salzwasser al dente gekocht

Füllung 2:

  • 250 g Champignons in Butter gebraten
  • Petersilie

Füllung 3:

  • 3 Eier (hartgekocht, gehackt)
  • 1 Bund Jungzwiebel feingeschnitten

Weissbrot in einer Mischung aus verquirltem Ei, saurer Schlagobers und Rindsuppe einweichen und ausquellen.

Mit dem Rinderhack zu einem geschmeidigen Teig zubereiten und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Flache Fleischlaberl formen, mit jeweils einem Löffel Füllung belegen und diesen mit Fleischteig bedecken.

In Semmelbrösel auf die andere Seite drehen und in heissem Öl auf beiden Seiten braun werden lassen. Pfanne abdecken, Hacksteaks im Rohr bei mittlerer Hitze 20 Min. gardünsten.

Dazu: Paradeiser- oder evtl. Buchweizengrütze, Langkornreis, Sauerrahmsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Hacksteaks - srasi is gowjadini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche