Gefüllte Gurken im Linsenbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Salatgurken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Speisetopfen
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 300 g Lammfleisch (gehackt)
  • 1 EL Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Linsen
  • 1 EL Rosinen
  • 50 ml Noilly Prat
  • 150 ml Gemüsebouillon
  • 2 Koriander (Zweige)
  • 2 EL Crème fraîche

Die Gurken abspülen und zebraartig von der Schale befreien. In 5 cm lange Stückchen schneiden. Mit einem Kugelausstecher gut zur Hälfte aushöhlen. Die Gurken mit Salz würzen und eine halbe Stunde kochen Wasser ziehen. Daraufhin unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen.

Knoblauch und Schalotten von der Schale befreien und klein hacken. Mit dem Topfen sowie dem Tomatenpüree zum Faschierten Form und gut zusammenkneten. Die Menge mit Pfeffer, Salz, Curry und Tabasco pikant würzen. Bergartig in die Gurken befüllen.

In einer eher weiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Linsen und Rosinen darin kurz andünsten. Mit dem Noilly Prat löschen, die Suppe hinzugießen und aufwallen lassen. Die gefüllten Gurken hineinsetzen. Alles bei geschlossenem Deckel auf kleiem Feuer 10 bis 12 Min. machen, bis die Linsen weich sind.

In der Zwischenzeit den Koriander klein hacken.

Die Gurken genau herausheben und warm stellen. Koriander und Crème fraîche zu den Linsen Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Gurken ein weiteres Mal in die Linsen setzen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Gurken im Linsenbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche