Gefüllte Grünkohlkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pk. Gezupfter, frischer Grünkohl
  • 8 lg Erdäpfeln (festkochend)
  • 150 g Durchwachsender Speck
  • 2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 250 g süsses Schlagobers
  • 0.5 Tasse Parmesan (gerieben)
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Erdäpfeln von der Schale befreien, eine Kappe der Länge nach mit einem scharfen, kleinen Küchenmesser bzw. Kugelausstecher klein schneiden und aushöhlen.

Grünkohl von den groben Strünken befreien und in kochend heissem Salzwasser drei min abblanchieren, dann abgekühlt abschrecken und das Wasser auspressen. Klein geschnittene Zwiebeln, Knoblauch und Speck in einem Kochtopf in Olivenöl andünsten.

Pro Person eine halbe Tasse ausgedrückten Grünkohl hinzfügen, mit Schlagobers aufgiessen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Ein bis zwei Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Menge in die ausgehöhlten Erdäpfeln befüllen und fest in die Erdapfel drücken. Mit Parmesan überstreuen und ein wenig Olivenöl darüber Form. Die gefüllten Erdäpfeln auf ein Blech beziehungsweise in eine Gratinform legen und im Herd fünfunddreissig Min. bei 200 °C rösten.

Die ausgekratzten Kartoffelreste kann man mit Zwiebeln, Butter, ein klein bisschen Rosmarin und Salz in einer Bratpfanne dünsten und mit ein klein bisschen klare Suppe löschen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Grünkohlkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte