Gefüllte Grünkernküchle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Grünkern (geschrotet)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 50 g Speck (*)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 50 g Bergkäse (gewürfelt)
  • 70 ml Milch
  • 150 g Topfen (mager)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Paradeiser (gewürfelt)
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

(*) Weglassen, im Falle, dass es vegetarisch sein soll

Gemüsesuppe aufwallen lassen, den Grümkern einrühren und 10 Min. ausquellen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Speckwürferl in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen.

Thymian, Petersilie, Knoblauch und Pinienkerne unter den gequollenen Grümkern vermengen, den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und ein wenig abkühlen. Später Ei und Eidotter unter die Menge arbeiten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus der Menge kleine Bratlinge formen und diese mit Käsewürfeln und/oder Speck-Zwiebelmischung befüllen. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz die Grünkernküchle gemächlich von beiden Seiten goldbraun rösten.

Für den Quarkdip Milch, Topfen und Olivenöl gut durchrühren. Tomatenwürfel und Schnittlauch einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Grünkernküchle mit dem Quarkdip zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Grünkernküchle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche