Gefüllte Gemüsezwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gemüsezwiebeln (a ungefähr 350 400 g)
  • 200 g Karotten
  • 100 g Paradeiser
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Becher Safran (0, 1 g)
  • 1 Becher Geschälte Paradeiser (424 g Ew)
  • 1 EL Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Risottoreis
  • 60 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung:

  • 1:30 Stunden

Q U E L L E:

  • Erfasst von K-H. Boller am Montag 24. Januar 2005

Sehr saftig: Zum Aufstippen der Sauce eignet sich Baguette

Das obere Drittel der Zwiebel als Deckel zurechtschneiden. Das Innere bis auf in etwa 3 Schichten mit einem Löffel herausschaben und klein hacken. Karotten von der Schale befreien und auf einer Haushaltsreibe grob reiben. Paradeiser würfelig schneiden. Gemüsesuppe mit Safran erhitzen. Dosentomaten grob hacken und mit Zucker. Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebeln in kochend heissem Salzwasser 15 Min. vorgaren. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die gehackten Zwiebeln darin andünsten. Risotto-Langkornreis hinzfügen und 1 Min. andünsten. Mit Gemüsesuppe auffüllen und bei mittlerer Hitze unter Rühren 35 Min. leise machen. Parmesan. Frische Paradeiser und Karotten hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebeln mit dem Langkornreis befüllen. Deckel aufsetzen. Zwiebeln in eine ofenfeste Form füllen. Die Dosentomaten hinzfügen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) eine halbe Stunde gardünsten. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Die Zwiebeln aus dem Backrohr nehmen und ein kleines bisschen ruhen. Die Zwiebeln vorsichtig auf Tellern anrichten. Basilikumblätter zu der Paradeisersauce Form und mit den Zwiebeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gefüllte Gemüsezwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte