Gefüllte Gemüsepfannkuchen Mit Rosmarinschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Mehl
  • 180 ml Milch
  • 2 Eier
  • 20 g Butter (flüssig)
  • 100 g Erbsen
  • 1 Karotte
  • 1 Staudensellerie
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 100 g Joghurt (natur)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 100 ml Schlagobers
  • 0.5 Bund Jungzwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Kalbsschnitzel ss 100 g
  • 2 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Olivenöl

Für die Palatschinken Milch, Mehl, Eier, flüssige Butter und ein wenig Salz gut miteinander mischen und zirka 20 Min. ruhen.

Die Erbsen in Salzwasser blanchieren und dann abgekühlt abschwenken. Karotte und Staudensellerie reinigen und fein würfeln. Schnittlauch mit Joghurt und Crème fraîche mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In einer Bratpfanne mit Butterschmalz nach und nach Palatschinken zu Ende backen.

Schalotte, Karotte und Sellerie in ein klein bisschen Butter anschwitzen, mit Mehl bestäuben und Schlagobers einrühren. Frühlingszwiebeln und Erbsen dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Etwas von dem Gemüse auf jede Palatschinke Form und zusammenrollen.

Die Schnitzel plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, zwei Zweige Rosmarin dazugeben und darin die Schnitzel von beiden Seiten rösten.

Die Schnitzel mit den Palatschinken und dem Schnittlauchdip anrichten und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Gemüsepfannkuchen Mit Rosmarinschnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche