Gefüllte Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Champignons
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 350 g Lammfleisch
  • 350 g Geflügelfleisch aus der Keule
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • 150 g Parmesan (Grana)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Wenige Tropfen Trüffelöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Olivenöl (zum Braten)
  • 5 sm Melanzane
  • 4 Sardellen
  • 2 Teelöffel Kapern
  • 1 Zwiebel
  • 2 md Zucchini
  • 8 Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 4 Paradeiser
  • 40 g Paradeiser (getrocknet)
  • 4 sm Gemüsezwiebeln
  • Olivenöl (zum Braten)
  • Butter (zum Einfetten)
  • 150 ml Gemüse oder Lammfond
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 60 g Parmesan (Grana)

Schalotten, Knoblauch und Champignons fein würfeln und mit Olivenöl knusprig rösten, aus der Bratpfanne nehmen und in eine ausreichend große Schüssel Form. Lamm und Geflügel in grobe Stückchen schneiden und in Olivenöl anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und gemeinsam mit dem Schinken etwa 3 mm große Stückchen schneiden. (Tipp: Oder durch die grobe Scheibe eines Fleischwolfes laufen.)

Parmesan fein raspeln, Blattpetersilie grob zerkleinern und unter die Menge vermengen. Die Fleischfarce nun herzhaft würzen. Einige Tropfen Trüffelöl verleihen diesem Gericht eine schöne erdige Note (frischer Trüffel selbstverständlich ebenso)

Vier Melanzane zum Füllen aufschneiden und das Fruchtfleisch herauslösen und würfelig schneiden. Eine Melanzani völlig in feine Würfel schneiden und mit gewürfelten Sardellen, Kapern und Zwiebeln in Olivenöl kurz anbraten.

Aus den Zucchini vier Türmchen schneiden. Das Fruchtfleisch entnehmen und mit dem übrigen Zucchinifleisch, den entkernten Oliven, dem Knoblauch und den Zwiebeln fein würfelig schneiden und kurz anbraten.

Den Paradeiser den Deckel entfernen und aushöhlen. Getrocknete Paradeiser unter der Voraussetzung, dass nötig einweichen und fein in Würfel schneiden.

Die Gemüsezwiebeln von der Schale befreien und in etwa 1 cm hoch einen Deckel klein schneiden. Zwiebeln aushöhlen und das Innere klein hacken. Ausgehoelte Zwiebeln in etwa 5-7 min blanchieren. Den Deckel in etwa 2 min blanchieren.

Die Fleischfarce zu dem jeweiligen Gemüse-Inneren Form. Das Gemüse mit der entsprechenden Farce befüllen.

Eine Gratinform mit Butter ausstreichen. Gefüllte Gemüse einsetzen. Mit dem Fond aufgießen und mit dem Semmelbrot und geriebenen Parmesan überstreuen.

ex. Html

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche