Gefüllte, Gegrillte Paprika Mit Paradeiser Und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Paprika
  • 2 Paprikas
  • 16 Cocktailtomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Majoran
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 8 Sardellenfilets
  • 200 g Minimozzarellakugeln
  • Sm Balsamessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Die Paprikas halbieren, die Kerne entfernen und in einer Grillpfanne mit ein kleines bisschen Olivenöl kurz auf der Hautseite anbraten. Die Cocktailtomaten kurz in kochendes Wasser legen, dann die Haut entfernen. Den Knoblauch grob hacken. Die Paprikahälften in eine leicht geölte Gratinform Form und mit Paradeiser, Knoblauch und Kräutern befüllen und mit einer Prise Zucker und ein kleines bisschen Pfeffer würzen. Die Sardellen hacken und darüber streuen.

Im Herd 10 Min. bei 180 °C die gefüllten Paprikahälften gardünsten. Danach Mozzarellakugeln in die Paprika Form, mit ein wenig Balsamessig beträufeln und abgekühlt stellen.

Die gefüllten Paprika mit Baguette zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte, Gegrillte Paprika Mit Paradeiser Und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche