Gefüllte Gegrillte Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen; küchenfertig; a ca 200 g

Marinade:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 50 ml Paradeiser-Küchenkräuter-Salatsauce
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 0.25 Teelöffel Koriander
  • 5 EL Gemischte Küchenkräuter

Füllung:

  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Gemischte Küchenkräuter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker

Fische innen und aussen unter fliessendem Wasser abbrausen und abtrocknen.

Für die Marinade Schalotten und Knoblauch abziehen, klein hacken und mit den übrigen Ingredienzien durchrühren. Forellen 1 Stunde darin einmarinieren, dabei ab und zu auf die andere Seite drehen.

Für die Füllung Karotten reinigen, abschälen, grob reiben, Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Karotten und Zwiebeln darin andünsten, Küchenkräuter und Semmelbrösel hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Forellen mit Gemüsemischung befüllen, unter mehrmaligem auf die andere Seite drehen etwa 15 min grillen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Gegrillte Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche