Gefüllte Gans mit Blaukraut und Semmeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Gans:

  • 1 Gans
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Äpfel
  • 250 g Birnen
  • 2 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Majoran
  • Thymian
  • Honigwasser Mischungsverhältnis 1:1

Für Das Blaukraut:

  • 1 Rotkraut
  • 125 ml Rotwein
  • 4 EL Preiselbeeren
  • 4 EL Johannisbeergelee
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 4 Nelken (zerstossen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Apfelpüree
  • 6 EL süsses Schlagobers

Für Die Semmeltorte:

  • 5 Eier
  • 250 g Semmelbrösel
  • 250 g Mandelkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butter (oder Schmalz)

Gans innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Obst und Zwiebeln würfelig schneiden, vermengen und mit Zimt, Pfeffer und Salz würzen. Füllung in die Gans Form und verschließen (z.B. mit Zahnstochern oder mit Bindfäden zunähen). Keulen und Flügel an die Gans heften.Gans mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, in der Hand zerriebenem Thymian und gerebeltem Majoran einreiben. Gans mit der Brust nach unten auf Grill oder in Bräter legen und in aufgeheizten Backrohr schieben (E: 200 Grad ; G: Stufe 3).

Nach 15 min in etwa 5 cm Wasser dazugeben, Gans zum Fettauslass einstechen, Fettfluessigkeit derweil des Bratvorgangs ein paarmal über die Gans gießen. Gans nach einer Stunde auf die andere Seite drehen, nach weiteren 75 min Herd auf starke Oberhitze schalten. Gans mit Honigwasser bestreichen und 5 min brutzeln. Gans noch weitere 10 min im ausgeschalteten Herd ruhen.

Vor dem Tranchieren die Füllung herausfischen. Für das Blaukraut: Rotkraut reinigen und vierteln, reiben und mit dem Rotwein zum Kochen bringen nach 15 Min. Preiselbeeren, Johannisbeergelee und Gewürze dazugeben 45 Min. bei geringer Temperatur gardünsten. Apfelpüree und Schlagobers unterziehen vielleicht noch nachwürzen. Für die Semmeltorte:

Eier mixen und Semmelbrösel unterrühren, Teig mit gemahlenen Mandelkerne zusammenkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.Mit erwärmter Butter eine Kastenform ausstreichen, Teig in die Form geben und im aufgeheizten Backrohr 45 min backen (E: 200 °C ; G: Stufe 3), ab und zu mit Butter bestreichen 2 min vor dem Herausnehmen mit ein klein bisschen Salz überstreuen, Garprobe mit Holzstäbchen (bei dem Herausziehen darf nichts hängenbleiben).

Warme Torte in in etwa 2 cm dicken Scheibchen schneiden.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Gans mit Blaukraut und Semmeltorte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 08.05.2014 um 19:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche