Gefüllte Gänsebrust Mit Weisskrautklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Semmeln
  • 100 ml Milch
  • 200 g Schweineleber
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 125 g Schweinehackfleisch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 lg Gänsebrüste
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • 5 EL Sauerrahm
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Für Die Weiskrautkloesschen:

  • 4 Weizenbrötchen, altbacken
  • 125 ml Milch
  • 300 g Weisskraut (Blätter)
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Die Schrippen in schmale Scheibchen schneiden, mit der Milch begießen und gut auspressen. Die Leber durch den Fleischwolf drehen. Die ausgedrückten Faschiertes, Leber, Schrippen, Eier, Salz und Pfeffer gut miteinander zusammenkneten.

Die Gänsebrüste abspülen, abtrocknen und innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Jeweils eine Tasche in das Fleisch schneiden, die Füllung einfüllen und die ...ffnungen mit Spagat zunähen.

Das Backrohr auf 200 °C (Umluft 180 °C , Gas Stufe 3 bis 4) vorwärmen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und würfelig schneiden. Das Suppengrün reinigen, abspülen und zerkleinern. Zwiebeln und Suppengrün gemeinsam mit der klare Suppe in die Fettpfanne des Backofens Form und in den Herd schieben.

Die Gänsebrüste mit Öl einpinseln und auf dem Grill über der Fettpfanne im Herd ungefähr 2 Stunden rösten. Das Fleisch dabei ab und zu auf die andere Seite drehen, mit Bratenfond begiessen und 10 Min. vor Ende der Garzeit mit Salzwasser bepinseln. Die Gänsebrüste herausnehmen und warm stellen.

Den Bratenfond aus der Fettpfanne durch ein Sieb gießen. Das Mehl in wenig kaltem Wasser mixen, untermengen und die Sauce kurz aufwallen lassen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit saurer Schlagobers und Sauerrahm bzw. Crème fraiche verfeinern. Das Spagat entfernen, die Gänsebrüste mit Füllung und Sauce anrichten und Pertersilienkartoffeln bzw. Knödel dazu anbieten. Weisskrautklösschen Die Semmeln in schmale Scheibchen schneiden. Die Milch leicht erwärmen. Die Semmeln in einer Backschüssel mit der Milch begießen und ziehen, bis die Milch aufgesogen ist. Die dicken Rippen der Weisskrautblätter entfernen und das Kraut abspülen, abtrocknen und fein zerkleinern. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein hacken. Knoblauch, Semmeln, Weisskraut, Salz, Zwiebel, Eier, Pfeffer und Majoran mit den Händen zusammenkneten, bis die Menge gut bindet, dann den Teig zu ca. walnussgrossen Knödel formen. Das Backrohr auf 220 Grad (Umluft 200 Grad , Gas Stufe 4) schalten. Die Knödel aneinander in die Sauce im Bräter legen. Den Bräter ausführlich unter die Gänsebrust in den Herd schieben und die Knödel 30-40 min gardünsten. Die fertiggebratene Gänsebrust herausnehmen und auf den Knödel anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Gänsebrust Mit Weisskrautklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche