Gefüllte Forellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Küchenfertige Forellen a 280 g
  • 150 g Crème fraîche
  • 0.5 Eiklar
  • 6 EL Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Karotte (125 g)
  • 1 piece Sellerie (75 g)
  • 1 Stange Porree (50 g)
  • 50 g Butter
  • 3 EL Wermut (trocken)
  • 1 Eidotter

Forellen unter fliessendem, kalten Wasser abbrausen. 1 Forelle enthäuten, entgräten, das Fischfleisch in Stückchen schneiden, zirka

30 Min. in das Gefrierfach legen, folgend mit 1 El. Crème fraîche, 1/2 Eiklar und 2 El. Weisswein im Handrührer zermusen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Gemüse reinigen und abspülen, Karotte und Sellerie grob reiben, Porree in schmale Streifen schneiden, jeweils 1 El. von dem Gemüse zu dem pürierten Fisch Form und mischen.

3 Forellen innen und aussen mit Salz überstreuen, die Füllung in die Forellen Form. Die Fische in eine Glas- beziehungsweise Porzellan-Backschüssel legen, mit restlichem Gemüse überdecken, 4 El. Weisswein zufügen. Butter in Flöckchen daraufsetzen.

Die Backschüssel bedecken und 12 bis 15 min im Mikrowellengerät bei 600 Watt gardünsten. Die Forellen mit dem Gemüse auf einer aufgeheizten Platte anrichten, warm stellen.

In den Fischsud die übrige Crème fraîche, Wermut und Eidotter untermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Ca. 2 min bei 700 Watt erhitzen. Die Sauce zum Fisch anbieten.

Dazu schmeckt Baguette, Kräuterreis oder evtl. Petersilien-Erdäpfeln.

aussehen.

60 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Forellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche