Gefüllte Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • 36 lg Erdbeeren (frisch)
  • 240 g Mascarpone
  • 3 EL Amaretto
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Pistazienkerne ungesalzen, gehackt
  • 36 sm Frische Minzeblättchen, zur Garnierung

Erdbeeren für die Füllung vorbereiten:

Den Kelchblätteransatz mit einem scharfen Küchenmesser glatt klein schneiden, so dass die Erdbeere aufrecht stehen kann. Später jede Erdbeere "köpfen", d. H. von dem oberen Ende ein Scheiben glatt klein schneiden. Von dieser Ebene ausgehend die Erdbeeren bis zur unteren Hälfte mit einem kleinen Melonenbällchenausstecher oder einem scharfen Messerchen aushöhlen.

Zur Füllung:

Mascarpone, Amaretto und Honig in einem Dessertschälchen leicht durchrühren, keineswegs zulange rühren. Die Farce in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben (oder einfach einen kleinen Plastikbeutel benutzen, bei dem eine untere Ecke knapp abgeschnitten wird) und die Menge grosszügig in die Erdbeeren befüllen, wobei die Füllung über den Rand ausquellen sollte. Die Füllung mit den Pistazien überstreuen und mit einem Minzeblättchen garnieren.

[Tipp Erfasser: Variante Ii

Erdbeeren für die Füllung vorbereiten:

Den Kelchblätteransatz mit einem scharfen Küchenmesser glatt klein schneiden, so dass die Erdbeere aufrecht stehen kann. Jede Erdbeere kreuzweise von oben mit einem scharfen Küchenmesser bis knapp zum Boden einkerben, sie sollte jedoch nicht auseinanderfallen. Die Einschnitte vorsichtig, wie eine Blüte, auseinanderdrücken.

Füllung vorbereiten, wie bei I und in die auseinandergedrueckte Erdbeere befüllen. Mit Pistazien überstreuen und Minze garnieren.] Wirklich große Erdbeeren nehmen..

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche