Gefüllte Erdapfel und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Paprika
  • 2 Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)

Füllung:

  • 100 g Zucchini
  • 100 g Schafskäse
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel (hell)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zucchini in grobe Würfel schneiden und in kochend heissem Wasser kurz abkochen, danach in kaltem Wasser kalt werden. Die Zucchini mit einem großen Küchenmesser grob zerhacken. In einer Backschüssel den Schafkäse zerdrücken, nach und nach die Butter, die gehackte Zucchini sowie die Semmelbrösel einrühren. Die Eidotter für die Bindung dazugeben. Die Füllung mit fein gehacktem Thymian, Olivenöl, Rosmarin, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Gefüllte Erdapfel: Erdäpfeln in Wasser weich machen und auskühlen. Die gekochten Erdäpfeln oben der Länge nach einkerben und auseinander drücken. In die entstehende Tasche die Schafskäsefüllung Form.

Die Erdäpfeln in Aluminiumfolie einpacken und direkt auf die Glut Form und gardünsten.

Gefüllte Paprika: Die Paprika vierteln bzw. halbieren. Das Kerngehäuse ausführlich entfernen. In die Paprika die Schafskäsefüllung Form. Den Paprika in Aluminiumfolie einpacken und direkt auf die Glut Form und gardünsten.

ml

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Erdapfel und Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche