Gefüllte Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln
  • 4 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 EL Paradeismark
  • 120 g Gouda (gerieben)
  • 2 EL Kapern
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Erdäpfeln ausführlich abspülen und in Salzwasser ca. 15 Min. vorgaren. In der Zwischenzeit die Paradeiser abspülen, vierteln, entkernen und würfelig schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, beides klein hacken. Im erhitzten Öl andünsten, Paradeiser hinzufügen und zirka 3 Minten mitdünsten. Jetzt das Paradeismark unterziehen.

3. Das Backrohr auf 200 Grad Celsius (Umluft 180 Grad Celsius ) vorwärmen. Die Erdäpfeln abschütten, der Länge nach einen Deckel klein schneiden, Knollen leicht aushöhlen. Kartoffelinneres, den gewürfelten Kapern, Käse, Deckel und Dotter unter die Tomatenmischung ziehen, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Menge in die Erdäpfeln befüllen und diese dann in eine gefettete Gratinform setzen. Nun etwa 15 Min. im Herd gardünsten.

Eventuell mit fein gehackten Kräutern und Käse bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche