Gefüllte Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • Salz
  • 200 g Karotten
  • 200 g Porree
  • 400 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Becher Kukuruz
  • 400 g Putenbrustfilet
  • Pfeffer
  • 2 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Schmelzkäse
  • Fett (für die Form)

1. Erdäpfeln abspülen, mit Schale in ausreichend Salzwasser in 40 min gardünsten, abschütten und auskühlen.

2. In der Zwischenzeit Karotten abschälen, grob reiben. Porree reinigen, abspülen, in schmale Streifchen teilen. Beides in heisser klare Suppe 3 Min. weichdünsten, herausnehmen. klare Suppe auffangen. Kukuruz abrinnen.

3. Fleisch abspülen, abtrocknen, in schmale Streifchen teilen. Salzen, mit Pfeffer würzen. In heissem Öl 5 Min. rösten.

4. Elektroofen auf 225 Grad vorwärmen. Von den Erdäpfeln der Länge nach einen Deckel klein schneiden. Erdäpfeln ein klein bisschen aushöhlen, Kartoffelfruchtfleisch würfeln. Petersilie abspülen, Blättchen hacken.

Kartoffelwürfel mit Gemüse, Fleisch und Petersilie vermengen, mit Salz würzen.

Die aufgefangene klare Suppe mit 150 gr Schmelzkäse zu einer Sauce durchrühren. mit Pfeffer würzen und einmal kurz zum Kochen bringen.

5. Die ausgehöhlten Erdäpfeln mit der Gemüsemasse befüllen, in eine gefettete Gratinform setzen und die Käsesauce darüber Form.

Restlichen Schmelzkäse über die Erdäpfeln Form.

6. Im Herd bei 225 °C (Gas: Stufe 4) 10 min backen. Sofort zu Tisch bringen.

745kcal/3130kJ Ausprobiert mit Hähnchenbrust statt Pute und Lauchzwiebeln statt Porree, in Mikrowelle übergrillt -Sehr schmackhaft!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte