Gefüllte Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 10 Erdäpfeln
  • 1 Pk. süsses Schlagobers
  • 2 Stangen Porree; nur das Weisse
  • 1 Ei
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 100 g Speck (durchwachsenen)
  • Butter
  • Pfeffer
  • Muskat

Für Den Kartoffelschaum:

  • Kartoffelreste; ausgehöhlt
  • klare Suppe
  • Butter (flüssig)
  • Petersilie
  • Salz

Von den abgeschälten Erdäpfeln eine Kappe klein schneiden und mit einem Ausstecher aushöhlen. Falls kein Aushoehler vorhanden, nimmt man einfach ein scharfes Küchenmesser. Die Erdäpfeln vorher abtupfen. Die ausgehöhlten Erdäpfeln 8 bis 10 min halbgar in Salzwasser abkühlen.

Den Speck und Porree in Scheibchen schneiden, in Butter andünsten und mit Schlagobers aufgießen. Leicht kochen und mit einem Ei binden.

Anschließend von dem Küchenherd nehmen und den Parmesan unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Damit die Erdäpfeln befüllen. Noch mit ein wenig Parmesan überstreuen. Butterflöckchen drauf und in den 200 °C heissen Backrohr 15 bis 20 min backen.

Das ausgehöhlte Kartoffelfleisch in Salzwasser garkochen, mit klare Suppe aufgiessen, flüssige Butter beifügen und mit Petersilie, Salz und ein wenig Muskatnuss würzen. Genaue Mengenangaben sind nicht möglich, da die Erdäpfeln unterschiedlich groß sind. Nur soviel: Der Kartoffelschaum soll eine sämige beinahe suppenartige Konsistenz haben.

Den Schaum auf einen Teller plazieren, die gebackene Erdapfel hinzfügen und mit einem leichten Rotwein geniessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche