Gefüllte Erdäpfeln #1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 800 g Erdäpfeln, groß, fest kochend
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Butter
  • 200 g Körniger Frischkäse (Hüttenkäse)
  • Pfeffer
  • 150 g Gouda (jung)
  • Butter (für die Form)

Den Spinat entfrosten. Die Erdäpfeln ausführlich abbrausen und in Salzwasser 20 min gardünsten. Den Spinat auspressen und grob hacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfelig schneiden. Die Sonnenblumenkerne in einer Bratpfanne ohne Fett leicht braun werden lassen, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Butter erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Den Spinat hinzufügen und in geschlossener Bratpfanne 3 min weichdünsten. Den körnigen Frischkäse und die Sonnenblumenkerne einrühren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien (oder auch nicht), in Längsrichtung halbieren und das Innere mit einem Kugelausstecher bzw. einem TL herauslösen, dabei einen kleinen Rand stehen. Kartoffelinneres zum Spinat geben. Die Erdäpfeln mit Salz würzen, mit der Spinat-Käse-Menge befüllen und in eine gefettete ofenfeste geben setzen. Den Gouda raspeln und darüberstreuen. Die Erdäpfeln im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 20 min überbacken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Erdäpfeln #1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche