Gefüllte Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Chilischote
  • 200 g Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 50 g Marillen (getrocknet)
  • 250 g Reis
  • 550 ml klare Suppe (Instant)
  • Salz
  • 1 Ente (ca. 2kg)
  • Pfeffer
  • 150 g Porree
  • 150 g Karotten
  • 10 g Ingwer (frisch)
  • 500 ml Weisswein
  • 3 Essl.Sojasauce
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 Essl.Saucenbindemittel

Chilischote der Länge nach aufschlitzen, die Zwiebeln schälen. Zwei Zwiebeln zur Seite legen, die übrigen in feine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel im heissen Öl andünsten.

Marillen in Streifchen schneiden, mit dem Langkornreis zu den Zwiebeln Form, andünsten, klare Suppe aufgießen mit Chili und Salz würzen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur ca.25 min gardünsten.

Ente reinigen und abtrocknen. Innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Porree und Karotten reinigen und in große Stückchen schneiden. Die übrigen Zwiebeln vierteln. Ingwer abschälen. Ente mit dem Risotto befüllen, Öffnung verschließen.

Auf die Saftpfanne legen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ca.2 Stunden gardünsten. Nach ca.30 Minutendie Ente das erste Mal mit einem Gemisch aus 1/2 Liter Wasser und dem Wein begiessen. Gemüse und Ingwer dazugeben. nach und nach die übrige Flüssigkeit zugiessen.

Ente aus der Bratpfanne nehmen und heiß halten. Bratensatz mit Sojasosse und ein Achtel Liter Wasser löschen. Durch ein Sieb gießen und entfetten. Soße zum Kochen bringen, Aprikosenmarmelade und Sossenbindemittel unterziehen. Nochmals zum Kochen bringen.

Zur Ente Mangoldgemüse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche