Gefüllte Eier in grüner Sosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 dag Majo
  • 25 cl Sauerrahm
  • 1 bowl Gänseleberterrine
  • Oder
  • 10 dag Getrueffelte Kalbsleberwurst
  • 6 Eier
  • 20 dag Frische Küchenkräuter (Dill, Schnittlauch,
  • Petersilie, Estragon, Pimpinelle,
  • Zitronenmelisse, Borretsch)
  • 4 dag Semmelbösel
  • 4 Scheiben Baguette
  • Zitrone (Saft)
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

5 Eier hart am Herd kochen, ordentlich abkühlen und von der Schale befreien. Majo mit der sauren Schlagobers als dito dem Saft einer Zitrone ordentlich mischen. Ein gekochtes Ei fein häckseln und einarbeiten. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die gewaschenen und getrockneten Küchenkräuter dito abschneiden und darunter geben. Die Sosse min. 30 Min. im Eiskasten durchziehen lassen.

Die übrigen hart gekochten Eier der Länge nach halbieren und vorsichtig der Eidotter herausnehmen. Die Eidotter mit der Gänseleberterrine mit Hilfe einer Gabel ordentlich mischen und noch mal in die Eihälften ausfüllen. Die Eier noch mal zusammensetzen. Das rohe Ei mixen und die gefüllten Eier dadrin wälzen, danach in den Bröseln.

Das Öl heiß machen und die panierten Eier dadrin goldbraun zu Ende backen.

Die Baguettescheiben aushöhlen, die gebackenen Eier darauf legen und mit der grünen Sosse umgiessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Eier in grüner Sosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche