Gefüllte Eglifilets mit grünem Pfeffer auf Winterspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Butter (für die Form)

Fisch:

  • 4 Gleich große Eglifilets jeweils ca. 60 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Ricotta
  • 2 Teelöffel Grüne Pfefferkörner eingelegt, abgespült
  • Gehackt
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Saft
  • 1 EL Butter; abgekühlt; in Flocken

Gemüse:

  • 300 g Winterspinat; gerüstet
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 sm Knoblauchzehe (gepresst)
  • Butter; zum Dämpfen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zitronenschnitze
  • Pfeffer (grün)

Fische: Eglifilets würzen. Pfefferkörner, Ricotta, Zitronenschale und -saft durchrühren. Die Hälfte der Filets auf der Hautseite damit bestreichen, die übrige Filets darauf legen. In eine mit Butter ausgestrichene Ofenform legen. Butterflöckli darauf gleichmäßig verteilen.

Gemüse: Spinat in siedendem Salzwasser zwei min blanchieren, Wasser abschütten, leicht auspressen. Schalotten und Knoblauch in Butter andämpfen, Spinat dazugeben, mitdämpfen. Mit wenig Wasser löschen, ein bis zwei min auf kleiner Flamme sieden, würzen.

Fische in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens 20 #25 min gardünsten.

Spinat auf heißen Tellern anrichten. Fischfilets darauf legen, garnieren.

Nach Geschmack Langkornreis dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Eglifilets mit grünem Pfeffer auf Winterspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche