Gefüllte Dicke Rippe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Dicke Rippe - 1, 6 kg mit Tasche
  • 3 Äpfel - säuerlich, Boskop, Gravensteiner
  • 100 g Rosinen
  • 20 Salbeiblätter
  • Walnussgrosses Stück Ingwer - klitzeklein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Sud:

  • 1000 g Rinder- oder Kalbsknochen
  • 1 Suppenbund
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 1500 ml Wasser (eventuell mehr)
  • 1 EL Paradeismark

Beilage:

  • Erdäpfeln oder Kartoffelpüree

Vom Metzgermeister eine Tasche in die Dicke Rippe schneiden und den seitlichen Knorpel entfernen - dann braucht sie nur noch gesalzen und gepfeffert werden und mit abgeschälten, klein geschnittenen Äpfeln, Rosinen, Salbei und Ingwer gefüllt werden.

Zur Sicherheit die Tasche mit Holzstäbchen schliessen.

Diese gefüllte Rippe ohne anzubraten einfach auf ein Backgitter legen unter diesem Gitter liegt ein hohes Blech mit Knochen, Suppenbund und Paradeismark, gewürzt mit ein wenig Salz und Pfeffer. Auf diesen Knochenansatz giesst man derweil der Bratzeit laufend Wein und Wasser, so dass sich immer Flüssigkeit im Blech befindet.

Bratzeit - Achtung !!!: Die ersten eine halbe Stunde bei Umluft 200 °C dann 2 Stunden bei 140 °C .

Später den Knochensud durch ein Sieb passieren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und ungebunden, also leicht suppig erscheinend, zur aufgeschnittenen Dicken Rippe zu Tisch bringen.

Dazu Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree und ein Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Dicke Rippe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche