Gefüllte Daurade - Brasse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Daurade; a 300 - 400 g
  • 2 Schalotten; o. Zwiebeln
  • 100 g Champignons
  • 1 Paradeiser (reif)
  • 0.5 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Petersilie

Echte Goldbrassen sind feine, schmackhafte Fische. Die kleinen werden fritiert, die Filets wie die der Seezunge zubereitet. Die großen Fische werden mit Speck gespickt oder gefüllt, im Küchenherd gebraten oder als Rouladen gereicht.

Backrohr auf 180-190 Grad vorwärmen. Daraude entschuppen (mit der stumpfen Seite eines Messers immer von dem Schwanz zum Kopf hin), entleeren, abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Zwiebel abschälen, Champignons putzen und mit der gewaschenen Petersilie hacken.

Die Zwiebel, Champignons und Petersilie in einer Bratpfanne andünsten, mit Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Daraude befüllen und den Bauch zunähen.

Mit den Tomatenscheiben eine geben ausbreiten, den Fisch darauf legen und im Backrohr 35 Min. gardünsten.

Weinempfehlung: Entre-Deux-Mers

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllte Daurade - Brasse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche