Gefüllte Curryzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Gemüsezwiebeln
  • 100 g Hafergrütze
  • 60 g Butter; für die vegane Variante Öl nehmen
  • 2 Teelöffel Curry
  • 2 EL Rosinen
  • 200 ml Wasser
  • Salz
  • 50 g Haselnusskerne
  • 2 lg Äpfel
  • 0.5 Bund Thymian
  • 150 ml Gemüsebouillon (anpassen)

Von den Zwiebeln das obere Drittel und den Wurzelansatz wegschneiden.

Den Zwiebeldeckel zur Seite legen. Die Zwiebeln abschälen. In eine Bratpfanne Form und mit Salzwasser knapp bedeckt auf kleinem Feuer 30 bis 35 Min. gardünsten.

Gleichzeitig die Hafergrütze in 2/3 der Butter andünsten. Mit dem Curry bestäuben und kurz mitdünsten. Die Rosinen und das Wasser beigeben. Zugedeckt auf kleinem Feuer 25 min quellen. Salzen.

Die Haselnusskerne grob hacken. Etwa die Hälfte zur Füllung Form.

Den Rest zur Seite stellen.

Die Zwiebeln herausheben und leicht auskühlen. Mit einem scharfkantigen Löffel bis auf einen Rand von zirka 1 cm aushöhlen. In eine Auflaufform setzen und bergartig mit der Hafergrütze-Menge befüllen.

Die Äpfel vielleicht von der Schale befreien, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Schnitze schneiden.

Zwiebeldeckel und -inneres klein hacken. In der übrigen Butter hellgelb weichdünsten. Zusammen mit den Äpfeln um die Zwiebeln legen. Mit Thymianblättchen überstreuen. Die Suppe hinzugießen.

Die Zwiebeln im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten 20 bis 25 Min. backen. Vor dem Servieren mit den übrigen Haselnüssen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Curryzwiebeln

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.03.2014 um 10:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche