Gefüllte Coquelets mit Äpfeln an Cidresauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Coquelets; jeweils 400-500 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Äpfel (rotschalig)
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 0.5 Bund Thymian (frisch)
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 0.1 l Apfelwein; Cidre
  • 0.1 l Hühnerbouillon
  • 0.15 l Krem fraîche
  • 1 Esslöffel Butter

Garnitur:

Coquelets innen und aussen kühl waschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Äpfel ungeschält halbieren. Die Schnittflächen gleich mit Saft einer Zitrone bestreichen. Die halbe Menge der Äpfel in Würfelchen kleinschneiden.

Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und mit den Apfelwürfelchen vermengen. In den Bauch der Coquelets ausfüllen. Die Beine der Hühnchen mit Küchenschnur binden, damit die Füllung nicht herausfallt. Die Coquelets in einen Bräter setzen.

Die Bratbutter in einem Pfannchen erhitzen. Die Coquelets damit bestreichen. Die Coquelets im auf 220 Grad aufgeheizten Backofen auf der zweituntersten Schiene 20 Min. anbräunen.

Apfelwein und Fleischbrühe vermengen. Die angebratenen Coquelets damit nach und nach übergiessen und weitere 20 bis 25 Min. brutzeln. Aus dem Bräter heranziehen und im ausgeschalteten Backofen warm stellen.

Den Bratenjus durch ein Siebchen in ein Pfännchen umgiessen. Zur halbe Menge aufbrühen lassen. Crème fraîche dazufügen und die Sosse noch so lange am Herd kochen lassen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Während die Sosse blubbert, übrige Äpfel in Schnitze kleinschneiden. In einer beschichteten Pfanne die Butter erhitzen und die Äpfel dadrin golden und weich andünsten.

Die Coquelets halbieren. Auf aufgeheizten Tellern anbieten und mit Apfelschnitzchen sowie Thymianzweigen aufbrezeln. Die Sosse abgetrennt dafür auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie frischen Thymian für eine aromatische Geschmacksnote!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Coquelets mit Äpfeln an Cidresauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche