Gefüllte Chicoréehälften

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Chicorée
  • 250 g Karotten
  • 250 g Äpfel
  • 100 g Walnüsse
  • 30 g Ingwer (Knolle)
  • 1 Limette
  • 200 g Sahnequark
  • 50 g Butter
  • 60 g Honig
  • Salz
  • 1 Ei
  • 125 ml Apfelsaft (natriumarm)

1. Chicorée säubern, spülen und in Längsrichtung halbieren. Chicoréehälften bis auf 3 Lagen Blätter aushöhlen. Dazu schneidet man den Strunk ein und hebt die inneren Blätter heraus. Chicoréehälften auf der runden Seite flachschneiden, um eine Standfläche zu schaffen. Das Ausgehöhlte in schmale Streifen schneiden. Karotten und Äpfel abschälen. Äpfel vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Karotten und Äpfel raspeln. Nüsse grob hacken. Ingwer abschälen und raspeln.

Limettenschale dünn abraspeln, Saft ausdrücken. Topfen abrinnen.

2. Knapp die Hälfte der Butter mit Honig in eine Bratpfanne Form und schmelzen. Geraspelte Äpfel und Chicoréestreifen, Karotten, Ingwer, Limettenschale und -saft und Salz hinzfügen. Das Karotten-Apfel- Gemisch bei starker Temperatur 6-8 min weichdünsten, dabei immer ein weiteres Mal umrühren. Mischung 10 min auskühlen. Restliche Butter in Flöckchen in einen großen, flachen Schmortopf Form. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen (Gas 3, Umluft 200 °C ).

3. Topfen und Ei unter das Apfel-Karotten-Gemisch rühren. Die Mischung in die ausgehöhlten Chicoréehälften befüllen. Die Hälften aneinander in den Schmortopf setzen, mit den gehackten Nüssen überstreuen. Den Kochtopf verschließen und alles zusammen auf der 2. Leiste von unten eine halbe Stunde gardünsten. Kochtopf öffnen, Apfelsaft hinzugießen, Chicoréehälften weitere 20 min gardünsten, bis die Walnüsse eine kross-braune Kruste bilden.

Dazu passt Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Chicoréehälften

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche