Gefüllte Calamari von dem Bratrost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 sm Frische Calamari a 60 g

Füllung:

  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen; in feinen Scheibchen
  • 0.5 Tasse Paradeiser (getrocknet, fein gehackt)
  • 1 Tasse Brotkrumen; geröstet
  • 1 EL Thymianblätter
  • 4 Schalotten; in feinen Scheibchen
  • 0.25 Tasse Petersilie (grob gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl; zum Bepinseln

Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Eiertomaten; in 1/2 cm große Würfel geschnitten
  • 1 Bund Schnittlauch (in Röllchen)

Die Tentakel entfernen und die Calamari putzen, dabei die Körper ganz. Die Tentakel zur Seite stellen. Die Körper in einen Kochtopf Form, mit Wasser überdecken und auf starker Temperatur aufwallen lassen. Etwa 1 Stunden leicht wallen, bis sie weich sind. Abgiessen und auskühlen.

Für die Füllung das Olivenöl in einer Bratpfanne stark erhitzen. Knoblauch und getrocknete Paradeiser darin 30 Sekunden anbraten. Die Botkrumen dazugeben und unter Rühren anbraten. Abkühlen, dann Thymian, Schalotten und Petersilie einrühren.

Den Bratrost vorwärmen.

Die Calamari mit der Brotmischung befüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Calamari und die Tentakel mit Öl bepinseln und unter dem heissen Bratrost ca. 10 min goldbraun rösten.

Inzwischen die Paradeiser, 3 El Olivenöl und Schnittlauch durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Calamari auf einer Platte anrichten und mit der Paradeisersauce beträufeln.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Calamari von dem Bratrost

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche