Gefüllte Calamari mit gemischten Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gefüllte Calamari:

  • 30 g Weissbrot (altbacken)
  • 40 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 5 Petersilie (glatt)
  • 10 g Butter
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 50 g Ricotta
  • 1 Ei (Klasse M)
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 4 Calamari-Tuben (a 300 g, küchenfertig)

Sugo:

  • 10 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 100 ml Lauwarmem Wasser
  • 4 Petersilie (glatt)
  • 400 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g Paradeiser (flaschenform)
  • 200 g Champignons
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • 400 g Saubohnen (in der Schote)
  • Salz
  • 6 EL Olivenöl
  • 250 ml Geflügelfond
  • Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 1:45 Stunden

Vitalinfo P.P.:

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Für die Füllung das Brot in warmem Wasser einweichen. Schalotten fein in Würfel schneiden. Knoblauch klein hacken. Chili reinigen und klein schneiden. Petersilienblätter klein hacken. Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, Schalotten, Knoblauch und Chili einfüllen und bei mittlerer Hitze 2 Min. andünsten. Petersilie unterziehen, zur Seite stellen und auskühlen.

2. Brot auspressen und in einer Backschüssel mit der Ricotta, Schalottenmischung, Hack, Ei und Eidotter vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen.

3. Calamari-Tuben unter fliessend kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenrolle abtrocknen. Hackmasse in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben. Die Tuben zu 2/3 mit der Masse befüllen und bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

4. Für den Sugo die Herrenpilze in 100 ml lauwarmem Wasser einweichen. Petersilienblätter abzupfen und klein hacken. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch klein hacken. Paradeiser abspülen und den Stiel keilförmig entfernen. Paradeiser vierteln und entkernen.

Champignons reinigen und vierteln. Kräuterseitlinge reinigen und grob schneiden. Saubohnen aus den Schoten palen, die Bohnenkerne 2-3 min in kochend heissem Salzwasser machen, dann häuten. Bohnen herausnehmen, auf der Stelle abschrecken und gut abrinnen.

5. 4 El Öl in einem großen, flachen Kochtopf erhitzen. Calamari einfüllen und bei starker Temperatur 2 Min. rundum anbraten und mit einer Schaumkelle herausnehmen. Zwiebeln einfüllen und 4-5 Min. im Bratfett goldbraun rösten. Knoblauch dazugeben und 1 Minute rösten. Herrenpilze mit Einweichwasser, Geflügelfond und Calamari dazugeben und im aufgeheizten Herd bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene ca. 45 Min. gardünsten. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Bohnen dazugeben.

6. Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Champignons und Kräuterseitlinge einfüllen und bei starker Temperatur 3-4 min rösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Paradeiser dazugeben und 1 Minute rösten.

Calamari aus dem Herd nehmen, in Scheibchen schneiden und mit dem Sugo und Pilzen auf aufgeheizten Tellern zu Tisch bringen. Dazu passt Herrenpilz- Polenta.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Calamari mit gemischten Pilzen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 28.06.2015 um 05:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte