Gefüllte Brotschiffchen mit Schafskäse - Pide

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Bund Dille
  • 10 Oliven (entkernt)
  • 250 g Weicher Schafskäse
  • Pfeffer
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Butter (flüssig)

Hefeteig:

  • 110 ml Milch
  • 20 g Germ
  • 300 g Mehl
  • 1 Gute Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Ei
  • 25 g Butter (weich)

Milch lauwarm erwärmen, darin die Germ zerrinnen lassen. Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, Salz und Zucker einrühren. Ei, weiche Butter und die Hefemilch dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig mit der Hand durchkneten. Den Teig abgedeckt etwa Dreissig Min. gehen.

Die Küchenkräuter abspülen, trocken schütteln und klein hacken. Oliven ebenfalls klein hacken.

Das Backrohr auf ungefähr 250 °C Ober-Unterhitze vorwärmen.

Käse mit einer Gabel zerdrücken, mit Salz und Pfeffer würzen, die Küchenkräuter (Kräuterauswahl nach Lust&Laune ändern beziehungsweise dazufügen) und Oliven einrühren. Man kann genauso noch weitere Ingredienzien zumischen, z. B. von einer gewürfelten Paradeiser.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese zu ovalen Fladen ausziehen. Wenn möglich mit einem nassen Geschirrhangl bedecken und ca. zwanzig Min. gehen.

In die Längsmitte der Teigfladen je ungefähr zwei Esslöffeln der Käsemischung gleichmäßig verteilen. Die Längsseiten des Teigstückes beideitig so darüberklappen, dass die Füllung in der Mitte nicht ganz bedeckt ist. An den kurzen Enden den Teig leicht überklappen und zusammendrücken, um die Schiffchen dort zuzumachen.

Eidotter mit der Milch mixen und die Teigoberfläche damit einstreichen.

Die Teigplatten auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und im Herd etwa Fünfzehn Min. backen.

Sofort nach dem Backen die Teigoberfläche mit flüssiger Butter bestreichen.

Dazu passt sehr gut Paradeiser- bzw. Gurkensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Brotschiffchen mit Schafskäse - Pide

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.05.2015 um 20:39 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche