Gefüllte Blätterteignester

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schmeckt Kindern:

  • 200 g Blätterteig
  • Butter zum Einfetten d. geben
  • 250 g Karfiol
  • 200 g Karotten
  • 125 g Zucchini
  • 200 ml Gemüsesuppe

Grüne Sauce:

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 10 g Maizena (Maisstärke)
  • Kräutersalz
  • Frugola

Sahnesauce:

  • 100 ml süsses Schlagobers
  • 10 g Maizena (Maisstärke)
  • Kräutersalz
  • Frugola

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn auswellen und runde Kreise von zirka 10 cm ø ausstechen. Eine Porzelantasse ohne Henkel von aussen mit Butter einfetten, auf den Kopf stellen und ein rundes Teigstück darüber stülpen. Den Teig leicht an die Tasse glatt drücken. Wer eine Mikrowelle hat, kann nun die Tasse hineinstellen und den Teig höchstens 60 Sekunden auf höchster Stufe aufplustern (Vorsicht, der Blätterteig verbrennt rasch). Aber genauso im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad (Heissluft 200 Grad ) wird aus dem Teig in 5-10 Min. ein Blätterteignest.

Das Nestchen vorsichtig von der Tasse nehmen, gerade aufsetzen (so dass es nicht kippt) und abkühlen. In der Zwischenzeit das nächste Nest fertigen. Werden mehrere Nester zur selben Zeit gebacken, verlängert sich die Laufzeit der Mikrowelle. Für die Füllung den Karfiol in kleine Rosen brechen und abspülen. Die Karotten von der Schale befreien und der Länge nach in schmale Streifchen schneiden. Die Zucchini reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Mit einem Ausstechförmchen kleine Schwammerln ausstechen. Das Gemüse in der Gemüsesuppe ungefähr 5 min weichdünsten, dann auf ein Sieb Form und gut abrinnen. Die Gemüsesuppe für die Saucen auffangen. Das Gemüse zurück in den Kochtopf Form und warm halten.

Grüne Sauce: Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und abspülen.

Als nächstes mit 100 ml der aufgefangenen Gemüsesuppe im Handrührer zermusen. Die grüne Sauce durch ein feines Sieb aufstreichen. Die grüne Sauce mit der Maizena (Maisstärke) durchrühren, zum Kochen bringen und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Oberssauce: Die Oberssauce mit der Maizena (Maisstärke) durchrühren und zum Kochen bringen. Anschliessend in etwa 100 ml Gemüsesuppe aufgießen, zum Kochen bringen und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Die Nestchen für in etwa 5 Min. zum Wärmen in das vorgeheizte Backrohr stellen (Vorsicht sie werden leicht braun).

Anschliessend je zirka 2 EL grüne Sauce auf einem Teller gleichmäßig verteilen, einen EL helle Sauce daraufgeben und leicht durchrühren. Anschließend je ein Nestchen in die Mitte des Tellers setzen und mit dem Gemüse befüllen. Das Gericht mit Karotten- und Zucchinischeiben verzieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Blätterteignester

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 29.04.2015 um 19:42 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche