Gefüllte Blätterteig-Taschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Pk. (6 Scheibchen, 450 g) Tk Bätterteig
  • 1 Zucchini (ca. 200g)
  • 2 Zwiebeln (z. B. rote)
  • 1 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 2 EL Öl (zb. Olivenöl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 100 g Schafs- oder Feta-Käse
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • Mehl (zum Ausrollen)

1. Blätterteig entfrosten. Zucchini reinigen, abspülen, in Streifchen schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien, in Spalten schneiden.

Knoblauch von der Schale befreien und hacken.

2. Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch im heissen Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, auskühlen. Käse zerbröckeln, unter das Gemüse vermengen.

3. Ei trennen. Eidotter und Milch mixen. Teigscheiben diagonal halbieren. Auf Mehl dünn auswalken (ca. 13 x 17 cm). Jeweils 1 El Füllung in die Mitte Form. Ränder mit Eiklar bestreichen. Längsseiten Richtung Mitte umklappen und an den Seiten glatt drücken. Taschen mit Eidotter bestreichen.

4. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad / Umluft: 175 Grad / Gas: Stufe 3) 15-20 min backen. Dazu passt ein bunter Blattsalat. Getränk: Mineralwasser.

Dauer der Zubereitung: 50 min

200 840 4 14 13

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Blätterteig-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche