Gefüllte Auberginenschnitzel mit einer würzigen Panier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Melanzane
  • 100 g Ziegenschnittkäse (rund)
  • 4 EL Ajvar
  • 100 g Geröstete Paprika (Dose)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 25 g Parmesan (gerieben)
  • Chili (Flocken)
  • 25 g Gemahlene Pinienkerne
  • 16 Oliven
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 4 Zweig Zitronenthymian
  • 2 EL Olivenöl
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 min):

Melanzane mit Küchenpapier gut abraspeln und in circa ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden. Semmelbrösel mit geriebenem Chiliflocken, Pinienkernen, Parmesan und ein wenig abgerebeltem Zitronenthymian gut mischen. Von der Paprika runde Scheibchen in der Grösse der Ziegenkäsescheiben ausstechen. Zitronen in Sternform halbieren.

Melanzanischeiben leicht anwürzen, mit Ajvar bestreichen. Eine Scheibe Ziegenkäse und eine Scheibe Paprika daraufgeben, mit einer weiteren Auberginenscheibe bedecken. Mehlieren, durch aufgeschlagenes Ei ziehen und in der Würzpanade auf die andere Seite drehen. Die Melanzanischeiben in heissem Olivenöl auf beiden Seiten goldgelb ausbraten.

Die Oliven in ein kleines bisschen Olivenöl heiß anschwenken.

Auberginenschnitzel diagonal halbieren und auf Tellern anrichten. Die warmen Oliven darüber gleichmäßig verteilen und mit Thymian garnieren. Die Zitronensterne mit ansetzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Auberginenschnitzel mit einer würzigen Panier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche